Hellwach Narkolepsie erkennen UCB

Top of this page
Skip navigation, go straight to the content

Narkolepsie und Ernährung


  • Narkolepsie-Patienten neigen häufig zu Übergewicht. Der durchschnittliche Body-Mass-Index (BMI) ist bei ihnen in der Regel höher als bei gesunden Menschen. In den meisten Fällen beginnt die Gewichtszunahme, wenn die ersten Symptome der Erkrankung, wie exzessive Tagesschläfrigkeit, gestörter Nachtschlaf und Kataplexien (ein kurzer Verlust der Muskelspannung) auftreten. Da das Übergewicht neben weiteren gesundheitlichen Problemen zu vermehrter Müdigkeit führt, ist es wichtig, mit einer ausgewogenen Ernährung einem hohen Übergewicht frühzeitig entgegenzusteuern.69

    narkolepsie und ernaehrung




    Warum neigen Narkolepsie-Patienten zu Übergewicht?


    Die Ursachen für die Gewichtszunahme sind nicht eindeutig geklärt. Eine Studie von der Universität Mainz zeigt, dass Narkolepsie-Patienten mit einem BMI-Wert unter 30 einen geringeren Energieverbrauch und Grundumsatz haben. Dies hat zur Folge, dass eine „normale“ Kalorienzufuhr schnell zu Übergewicht führt.70

    Eine weitere Rolle könnte der Botenstoff Orexin bzw. Hypocretin spielen, der bei Narkolepsie-Patienten vermindert ist oder fehlt. Er reguliert nicht nur die Wachsamkeit, sondern auch den Appetit und Bewegungsdrang.69
     
    Mit den Pfunden schwindet auch die Müdigkeit

    Wer sein Gewicht reduziert, vermindert auch seine Schläfrigkeit.71 Daher ist es ratsam, sich bewusst zu ernähren. Am besten kleine, ausgewogene und eiweißreiche Mahlzeiten über den Tag verteilt essen. Üppige Portionen und Milchprodukte wirken ebenso wie kohlenhydratreiches, süßes und fettes Essen einschlaffördernd und sollten möglichst vermieden werden.71, 72

    Kaffee, schwarzer Tee und Cola wirken stimulierend – allerdings sollte man seine individuelle Reaktion auf das Koffein einschätzen können und diese Genussmittel nur maßvoll konsumieren. Das Gegenteil gilt für körperliche Betätigung und Sport: Wer sich regelmäßig bewegt, kann seine Wachsamkeit am Tag sowie seinen Nachtschlaf verbessern und lässt ganz nebenbei die Pfunde purzeln.71

    Kategorie:
Newsletter Anmeldung

Unser kostenloser Hellwach-Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten aus dem Bereich Schlaf.


Bedingungen:

Sie stimmen dem Erhalt des Hellwach-Newsletters der UCB Pharma GmbH zu. Der Hellwach-Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen zu Themen aus dem Bereich Schlaf.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Zweck der Newsletter-Zusendung durch die UCB Pharma GmbH erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Zu statistischen Zwecken führen wir anonymisiertes Link-Tracking durch. Ein Rückschluss auf einzelne Empfänger ist nicht möglich.

Um den Missbrauch von E-Mail-Adressen zu verhindern, müssen Abonnenten die Bestellung unseres Newsletters in einem automatisierten Prozess per E-Mail bestätigen (Double-Opt-In).

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung für die Zusendung des Hellwach-Newsletters mit Wirkung für die Zukunft unter dieser Adresse oder dem in jedem Newsletter angegebenen Abmelde-Link widerrufen. Ein Widerruf ist auch per E-Mail an UCBCares.DE@ucb.com oder durch Zusendung einer Nachricht an unser Kundenservice-Center UCBCares™, entweder postalisch an: UCB Pharma GmbH, Alfred-Nobel-Str. 10, 40789 Monheim oder per Telefax an: 02173 48 4841 möglich.

 
 
  1. Geisler P: Hypersomnie, Narkolepsie und Tagesmüdigkeit. UNI-MED Verlag AG, Bremen, 1. Aufl. 2009
  2. Dahmen N et al.: Basal Metabolic Rate in Narcoleptic Patients. Sleep 2009; 32(7): 962-964
  3. Mayer G: Narkolepsie - Taschenatlas spezial. Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2006
  4. Mayer G et al.: Narkolepsie – Neue Chancen in Diagnostik & Therapie. Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2007
Kostenloser Kontakt
UMFRAGE Helfen Sie uns, unsere Webseite für Sie noch weiter zu optimieren! Jetzt mitmachen! Diesen Hinweis verbergen
Vergrößern von Texten und Bildern:

Sie können Ihre Seite im Browser beliebig vergrößern oder verkleinern.

  • Vergrößern

  • Zum Vergrößern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "+". Für Mac-User: "Befehl" und "+".
  • Verkleinern

  • Zum Verkleinern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "-". Für Mac-User: "Befehl" und "-".