Narkolepsie und Narkose

Eine zahnärztliche Behandlung, eine aufwändige Untersuchung oder eine Operation sind für jeden mit Aufregung verbunden. Gerade dann, wenn eine Lokalanästhesie oder eine Vollnarkose vorgesehen ist. Bei Menschen mit Narkolepsie können solche Situationen leicht Symptome (z.B. Kataplexien) auslösen. Zudem muss geklärt werden, wie die Medikamente rund um die geplante Behandlung eingenommen werden sollen. Bei ambulanten oder stationären diagnostischen oder operativen Eingriffen ist es deshalb wichtig, den behandelnden Arzt vorher über die Narkolepsie zu informieren.