Narkolepsie und Restless-Legs-Syndrom

Wer von Narkolepsie betroffen ist, schläft nachts selten ruhig. Die Ursachen dafür können unter anderem Albträume, nächtliche Wachphasen und eine gestörte Traumschlafphase sein. Der Experte Prof. Dr. Giuseppe Plazzi und seine Kollegen von der Universität Bologna fanden in einer Studie heraus, dass viele Narkolepsie-Patienten zusätzlich an einem Restless-Legs-Syndrom (RLS) leiden. Bei dieser Erkrankung verspüren die Betroffenen eine quälende Unruhe in den Beinen, die häufig in Ruhe auftritt, insbesondere abends und nachts. Ebenso wie die Narkolepsie raubt ein RLS den Betroffenen den Schlaf.73 74

  1. Plazzi G et al. Restless Legs Syndrome is Frequent in Narcolepsy with Cataplexy Patients. Sleep 2010; 33: 689-694

  1. DGSM - Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin: S3-Leitlinie. Nichterholsamer Schlaf/Schlafstörungen" (hrsg. von G. Mayer & T. Penzel). Somnologie 13 (2009) Suppl. 1