Narkolepsie und Selbsthilfe

Fragt man sich nach dem Sinn und Zweck von Selbsthilfegruppen, findet sich die Antwort in zahlreichen Studien und Rückmeldungen Betroffener, Angehöriger und Ärzte: Eine bessere Krankheitsbewältigung, Kompetenzgewinn, soziale Aktivierung, eine gezielte Inanspruchnahme professioneller Angebote. All dies gehört zu den positiven Effekten von Selbsthilfegruppen. Der Selbsthilfeverband für die seltene Erkrankung der Narkolepsie ist die Deutsche Narkolepsie Gesellschaft.